Mission

Uni1 för­dert Pra­xis­nä­he in der Leh­re, bringt Inno­va­ti­on in Unter­neh­men und stärkt somit das Fun­da­ment der Ver­zah­nung von Wirt­schaft und Wis­sen­schaft. 

Die Ver­mitt­lung von Lehr­pro­jek­ten zwi­schen Hoch­schu­len und Unter­neh­men ist der Beginn einer umfas­sen­den Unter­stüt­zung aller Betei­lig­ten.

Bezüg­li­ch Lehr­pro­jek­ten hilft Uni1:

  • Das Poten­zi­al der Zusam­men­ar­beit zwi­schen Unter­neh­men und Hoch­schu­len aus­zu­schöp­fen
  • Die Kos­ten für das Zusam­men­fin­den der Part­ner so gering wie mög­li­ch zu hal­ten
  • Die Kos­ten der Ver­hand­lung von Rah­men­be­din­gun­gen so gering wie mög­li­ch zu hal­ten
  • Die Kos­ten der Pro­jekt­durch­füh­rung so gering wie mög­li­ch zu hal­ten
  • Die Qua­li­tät der Zusam­men­ar­beit und sowohl indi­rek­ten als auch direk­ten Ergeb­nis­se zu maxi­mie­ren